Logo Tower PR

Pressearbeit - Kommunikation wirkt

PR Beratung

-> PR Beratung

Professionelle PR Beratung nach Ihren Wünschen und Zielen

-> Kommunikation

Zielgruppenspezifische Kommunikation über Online und Offline Kanäle

-> Reichweite

Effizient Reichweite generieren und Marke stärken


PR Beratung bei der Tower PR

Professionelle und internationale PR Beratung - mit Know-how und Leidenschaft wollen wir Ihre gesetzten Ziele erreichen und übertreffen. Wir verstehen uns als PR-Berater für ganzheitliche PR Beratung. Unser Unternehmen entwickelt und implementiert intelligente und kreative PR Strategien für Unternehmen, Produkte und Marken, sowohl über klassische Presseberatung als auch über innovative Online Medien. Relevante Kontakte zu Meinungsmachern in der B2C und B2B Kommunikation, machen unsere PR Beratung effizient und wertvoll. Wir arbeiten mit erfahrenen Agenturen in den Bereichen Social Media und Suchmaschinenoptimierung (SEO) zusammen. Dadurch erhalten unsere Kunden eine kompetente Komplettlösung für ihre Öffentlichkeitsarbeit.


Unsere Referenzen

PR Beratung ABAYOO

Die ABAYOO Business Network GmbH ist einer der erfolgreichsten SAP Business ByDesign Solution Reseller und Goldpartner sowie Top 5 Partner der SAP für SAP Business ByDesign. Tower PR steht dem Berliner Unternehmen seit 2011 beratend bei allen PR- Maßnahmen zur Seite. Die Zugriffe auf die Webseite des Unternehmens zeigen deutlich die positive Resonanz unserer PR Beratung. Dies können wir auch für Sie mit regelmäßiger Pressearbeit erzielen.

Grafische Darstellung der Zugriffe auf www.abayoo.de innerhalb eines Monats.

Grafik ABAYOO

Die Zugriffe auf die Webseite steigen bei Versand einer Pressemitteilung um bis zu 70 Prozent.

Neben der klassischen PR Beratung pflegt die TowerPR auch die Firmenwebseite sowie die sozialen Netzwerke, in denen ABAYOO vertreten ist. Auch fachspezifische Newsletter und Mailings gehören dabei zu den regelmäßigen Aufgaben, die Tower PR für ABAYOO übernimmt.

PR-Beratung ifolor

Der Foto- und Druckdienstleister ifolor ist Spezialist für attraktive und hochwertige Fotoprodukte wie Fotobücher, Fotokalender, Fotogrußkarten, Fotoleinwände, Fotos und Fotoposter sowie Fotogeschenke. Ifolor hat mit modernster Technologie ausgestattete Produktionsstandort in der Schweiz und in Finnland und ist unter anderem in diesen Ländern Marktführer. Seit 2008 setzt das Schweizer Unternehmen auf die Dienstleistungen der Jenaer PR Agentur Tower PR. Mit regelmäßiger PR und zielgruppenspezifischen Platzierungen in Fotofachmagazinen und Blogs unterstützt Tower PR den Online Fotoservice in seiner Öffentlichkeitsarbeit.

PR-Beratung Familienhotel Weimar

Das zentral gelegene Familienhotel Weimar bietet Erholung und Kultur für Familien. Elf familiengerecht eingerichtete Ferienwohnungen dienen als idealer Ausgangspunkt für kulturelle Ausflüge in der Klassikerstadt. Die Verwendung natürlicher Materialien macht den einzigartigen Holzbau auch unter ökologischen Gesichtspunkten zu einem außergewöhnlichen Ort. Seit der Eröffnung im Sommer 2012 begleitet die Tower PR das Familienhotel Weimar mit umfangreicher PR Beratung. Mit zielgerichteter Pressearbeit, auch ohne kostenaufwändige Werbemaßnahmen, ist es gelungen, bundesweit Aufmerksamkeit zu erzeugen und das Familienhotel in namhaften Fach- und Verbrauchermedien zu platzieren (siehe unser Pressespiegel) – das Familienhotel ist regelmäßig ausgebucht.





Informatives zum Thema PR-Beratung

Public Relations (PR) - Deutsches Synonym für Öffentlichkeitsarbeit. PR ist ein Begriff für die öffentliche Kommunikation von Organisationen gegenüber ihren Ziel- und Bedarfgruppen. Public Relations ist meist einer der wichtigsten Bausteine der Organisationskommunikation und wird meist von vielen Unternehmen unterschätz. Deshalb stellen wir Ihnen einige Informationen zum Thema Public Relations und PR Beratung zur Verfügung.

„Public Relations ist die Kunst, durch das gesprochene oder gedruckte Wort, durch Handlungen oder durch sichtbare Symbole für die eigene Firma, deren Produkt oder Dienstleistung eine günstige öffentliche Meinung zu schaffen.“
Carl Hundhausen in der Zeitschrift „Die deutsche Werbung“ aus dem Jahr 1937.


PR Beratung - Welchen Nutzen hat Public Relations?

Ziel der Public Relations ist es, die Kommunikation zwischen einer Organisation und der Öffentlichkeit herzustellen und zu erhalten, Vertrauen zu schaffen, Sympathien zu erzeugen und ein positives Image aufzubauen. PR dient auch der Absatzförderung, PR ist aber nicht mit klassischer Werbung gleichzusetzen. Wo liegt der Unterschied? In der PR geht es nicht darum, mit Slogans, Werbeflyern, Anzeigen und TV-Spots auf sich aufmerksam zu machen. Vielmehr soll durch eine positive Berichterstattung in der Presse den Bekanntheitsgrad einer Organisation, Produktes oder einer Dienstleistung gesteigert werden. Public Relations bildet also die Schnittstelle zwischen Medien und Wirtschaft und ist entscheidender Bestandteil einer erfolgreichen Vermarktungsstrategie.

Wie funktioniert Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Vom Unternehmen oder einer professionellen PR-Agentur werden beispielsweise Pressemitteilungen verfasst – über Aktivitäten der Firma, ein neues Produkt, ein besonderes Angebot. Mit einer guten, kreativen Presseinformation kann man sich von der Konkurrenz abheben. Diese Nachricht wird an Redakteure verschiedener Zeitungen, Zeitschriften, Fachmagazine, Blogs und Social Media-Kanäle verteilt. Wichtig ist hierbei, Mitteilungen nicht wild zu streuen, sondern stets die Bedarfsgruppe im Auge zu behalten und entsprechende Kontakte genau auszuwählen. Für welche Branche ist die Thematik interessant, in welcher Region, wer kommt als potentieller Kunde in Frage? Diese und ähnliche Fragen können Ihnen eine führende PR-Agenturen - wie die Tower PR - beantworten.

Public Relations setzt weniger auf Emotionen und Wertungen, sondern auf aktuelle, relevante Informationen rund um ein Produkt, eine Organisation oder Projekt. Werden auch die kontaktierten Journalisten und Redakteure auf das besondere Thema aufmerksam, platzieren sie es in den Medien und verbreiten es weiter. Ein großer Vorteil der Pressearbeit besteht darin, dass sie glaubwürdiger und damit oft effektiver als klassische Werbung ist – schließlich haben Redaktionen den Anspruch unabhängige und relevante Informationen weiterzugeben.

Auf diese Weise entfaltet Pressearbeit ihre Wirkung. In passenden Publikationen präsent zu sein, bringt einer Organisation viele Vorteile: Der Bekanntheitsgrad steigt, neue Kundenkontakte sowie zukünftige Geschäftsbeziehungen können aufgebaut werden und schließlich steigert eine gute Presse auch den Umsatz. Ein weiterer Vorteil der PR Beratung : Sie ist im Vergleich zu vielen Marketingmaßnahmen vergleichsweise kostengünstig.


Nutzen der PR Beratung:

Welche Fehler werden in der Pressearbeit gemacht und warum sollten diese vermieden werden?

Public Relations ist für Unternehmen mit vielen Vorteilen verbunden: Während klassische Werbung oft sehr teuer ist und oft auch einfach ignoriert wird, bietet PR die Möglichkeit, auf glaubwürdige Art ein Unternehmen in den Fokus zu rücken. Jedoch gibt es wie fast überall viele Möglichkeiten, Fehler zu machen. Im Folgenden haben wir die häufigsten Fehler in der PR Beratung und Pressearbeit zusammengefasst.

PR Beratung und Public Relations - Anfänge und Wandlung

Zwar reichen PR ähnliche Maßnahmen bis in das Jahr 324 v.Chr. zurück - eine von Alexander dem Großen arrangierte Massenhochzeit von Susa. Die ältesten Hinweise auf PR finden sich in den Büchern von Mose. Jedoch untersuchen wir dies nicht weiter und betrachten die PR und die PR-Beratung wie wir sie heute kennen.

Der Begriff „Public Relations“ wurde 1882 an der Yale University zum ersten mal verwendet. Vereinfacht war Public Relations und PR Beratung eine Vermittlungstätigkeit zwischen Unternehmen und ihren Ziel- und Bedarfsgruppen. Als Meilenstein der Pressearbeit (im Wirtschaftssystem) gilt die Demonstration des bei Krupp hergestellten Stahlblocks auf der Weltausstellung in London.

In intensiver Form wurde Öffentlichkeits- und Pressearbeit hauptsächlich nur vom Staat (insbesondere in Deutschland) durchgeführt (in Form von Propaganda). Alle Inhalte wurden geprüft, zensiert und dann erst veröffentlicht.

Erst nach 1945 (in Deutschland) hat sich Pressearbeit und PR Beratung als Berufsfeld herausgebildet.

Den Begriff PR Beratung/PR Berater (engl. Counsel in Public Relations) prägte vermutlich Edward L. Bernays. Ab diesem Zeitpunkt versuchte die Öffentlichkeit nicht nur zu informieren, sondern auch Informationen aus der Öffentlichkeit aufzunehmen (asymmetrisches Kommunikationsmodell). Nachfolgend entwickelte sich PR-Arbeit als Dialog zwischen einer Organisation und der Öffentlichkeit - so ist sie auch heute noch zu verstehen.